translate plus ist bei der UA Conference 2013 dabei!

Published on Mai 28th, 2013

translate plus freut sich über die Teilnahme an der UA Europe Conference in diesem Jahr. UA Europe ist Großbritanniens größte Konferenz für technische Redakteure und Fachleute für Softwarebenutzerunterstützung und User-Interfaces.

Die Konferenz findet am Donnerstag, dem 13. Juni, und Freitag, dem 14. Juni, in Manchester statt und bietet ein gemeinsames Forum, in dem Besucher sich über die neuesten Branchentrends, technischen Entwicklungen und Best-Practices in der Softwarebenutzerunterstützung und Onlinehilfe informieren und austauschen können.

translate plus verfügt über umfangreiche Erfahrung dabei, unseren Kunden bei der Entwicklung von Autorensoftware und bei den Lokalisierungslösungen für Softwaredokumentationen sowie für technische Unterlagen zu helfen. Egal, ob es dabei um die Entwicklung einer Autorensoftware unter Einbindung global verteilter Teams, die Übersetzung einer Onlinehilfe in 50 Sprachen oder die Lokalisierung der User-Interfaces für HTML5-Anwendungen geht – wir haben das Wissen und Know-how, um die für Sie passende Lösung zu entwerfen.

Wir arbeiten mit unseren eigenen Lokalisierungs-Tools sowie mit Komplettlösungen wie Passolo und Catalyst, um Anwendungen für Windows, Mac, Unix und Cloud-basierte Systeme ganzheitlich lokalisieren zu können. Wir arbeiten auch mit Spezialprogrammen wie easyGUI/easyTRANSLATE, um die grafische Benutzeroberfläche von eingebetteten Systemen bei Medizingeräten, Testgeräten, Mobiltelefonen und Verkaufsterminals anzupassen. Darüber hinaus bieten wir Lokalisierungslösungen für Autorensoftware, wie zum Beispiel Madcap Flare, Adobe RoboHelp und Author-IT.

Wenn Sie gerne mehr darüber erfahren möchten, wie wir unseren Kunden bei der Lokalisierung ihrer Software helfen, oder Sie mehr Informationen zu unseren Sprachdienstleistungen erhalten möchten, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich mit uns in Kontakt setzen würden.

(Visited 97 times, 1 visits today)
Posted on: Mai 28th, 2013