translate plus präsentiert design plus!

Published on Juni 4th, 2014

Wie viel geben Sie für Ihre Adobe Indesign-Lizenzen aus? Haben Sie Kollegen, die Texte in InDesign Korrektur lesen müssen, ohne dabei das Format zu beeinträchtigen? Dann haben wir eine bahnbrechende Lösung für Sie, die Zeit und Geld spart: design plus! Mit unserem neuen, Cloud-basierten Tool können Sie INDD-Dateien über jeden beliebigen Webbrowser editieren – und benötigen dafür keine InDesign-Lizenz.

Reviewer erhalten dank design plus eine Live-Vorschau des Dokuments, sie können den Text bearbeiten und Änderungen in der Indesign-Datei speichern. Sie benötigen dafür weder InDesign-Kenntnisse noch eine lokale Installation des Programms auf ihrem Computer. Wenn Änderungen zu einem Textüberlauf führen würden, zeigt design plus dies sogar durch die „red-box“-Markierungsfunktion an und ermöglicht den Reviewern so, die entsprechenden Korrekturen durchzuführen. Bilder und Formatierungen können nicht geändert werden – das Design des Dokuments bleibt also unverändert.

Wenn Ihr Fokus auf der Textrevision liegt, müssen Sie keine teuren InDesign-Lizenzen erwerben.

Sie können design plus überall dort nutzen, wo eine Internetverbindung vorhanden ist – sogar auf einem iPad!

Als integrierte Komponente von iplus, unserem Cloud-basierten Sprachmanagement-System, ermöglicht design plus eine vollständig verschlüsselte Zuweisung von mehreren Benutzern mit unterschiedlichen Zugriffsebenen.

Für maximale Flexibilität können Dateien mit nur einem Klick in zahlreiche Formate (wie INDD, IDML, PDF, SWF usw.) exportiert werden.

Wünschen Sie eine Vorführung dieser interessanten Software oder haben Sie Fragen zu weiteren Technologien oder Dienstleistungen von translate plus, dann kontaktieren Sie uns noch heute.

 

(Visited 73 times, 1 visits today)
Posted on: Juni 4th, 2014